Die Akademie für absolutes Verständnis

 

Dr. Vijai S Shankar MD. PhD

Veröffentlicht auf www.acadun.com

Amsterdam

15 Juli 2010

 

 

Die Akademie für absolutes Verständnis

 

Es gab in jeder Epoche der menschlichen Geschichte immer eine Gruppe von Menschen, die sich auf einem höheren Evolutionsniveau befanden als der Rest und in denen Weisheit immer noch lebendig ist. Es war die nicht beachtete Hingabe dieser erleuchteten Wesen an die Menschheit, die zur Evolution und Höherentwicklung des menschlichen Verständnisses der Welt, des Menschen und des Verstandes geführt hat.

 

Die Akademie für absolutes Verständnis (AAV) wurde im Jahre 2009 von Dr. Vijai S. Shankar gegründet. Ihre Gründung stellt einen bedeutenden Schritt in der menschlichen Evolution in Richtung auf die Verwirklichung der absoluten Natur des Menschen dar.

 

Die AAV ist keine gewöhnliche Akademie, die Wissen verbreitet. Ihr Gründer hat den Verstand tief verstanden und er durchschaut, dass der Mensch in der, wenngleich illusionären, Überzeugung gefangen ist, dass er der Handelnde, Sprechende und Denkende sei.

 

Die AAV vermittelt, dass der Mensch in der Dualität lebt, dessen, was real, und dessen, was lediglich Erscheinung ist, sowie dessen, was ist, und dessen, was zu sein scheint, dessen, was ewig und unveränderlich, und dessen, was vergänglich und veränderlich ist. Der Mensch versucht vergeblich, diese Dualität aufzulösen, indem er nach Wissen sucht und dabei eine Unterscheidung nach der anderen sowie eine Qualifikation nach der anderen anhäuft. Auf dieser Suche verpasst der Mensch das Leben selbst, welches nicht-dual und ungeteilt ist, also ohne Qualifikationen und ohne Unterscheidungen.

 

Die Akademie hat 850 CDs und 450 DVDs mit Gesprächen Dr. Vijai S. Shankars in ihren Archiven. Die AAV hat 15 Bücher von Dr. Vijai S. Shankar veröffentlicht und einige davon wurden ins Deutsche, Niederländische und Hindi übersetzt. Sein neuestes Buch ist „Die Kraft des Lebens“.

 

Derzeit stellt die Akademie einen Film über Non-Dualität fertig. Er erklärt der Menschheit Non-Dualität durch Licht und Ton. Die Zusammenfassung davon ist für September geplant. Der Mensch nimmt sein tägliches Leben in der Welt als Realität wahr, und zwar aufgrund seines Glaubens an Ursache und Wirkung. Dieser Glaube erzeugt Gedanken von Handlungen, die den Menschen davon überzeugen, dass sein tägliches Leben mit Ereignissen und Situationen erfüllt ist. Die daraus gezogenen Schlüsse führen zu Emotionen, die auch vom Menschen erlebte Gefühle wie Unzufriedenheit und die Suche nach Glück mit einschließen. Dieser Film basiert auf den Büchern von Dr. Vijai S. Shankar und überschreitet die Grenzen des Verstandes. Das Konzept von Zeit, von Anfang und Ende, wird beseitigt. Außerdem wird auch die Realität der Illusion, dass der Mensch der Handelnde sei, als illusionär aufgedeckt. Dieser Film enthüllt, was Zeit und Realität in Wirklichkeit sind: eine optische und auditive Illusion aus Licht und Ton.

 

 

Zurück zu Artikel

 

back to articles page